Wichtige Dokumente zum Download

Regeln des Miteinanders

SMV- Ordnung

Rund um digitalen Unterricht

 

 

Erklärender Elternbrief und Einverständniserklärung zur Nutzung der Schul.cloud

Erklärender Elternbrief und Einverständniserklärung zur Teilnahme an Elternbrief

Meist bis Ende der 2. Schulwoche besteht die Möglichkeit sich vom Religionsunterricht abzumelden d.h. in Ethik zu wechseln. Es besteht aber auch die Möglichkeit freiwillig am Religionsunterricht teilzunehmen.

Einen Anmeldebogen zur Teilnahme an unserem Ganztagsangebot (Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung und AG-Angebot) finden Sie hier:

Abwesenheit

Bitte melden Sie Ihr Kind morgens telefonisch, persönlich oder per E-Mail an das Sekretariat ab, wenn es krank ist, damit wir wissen wo es ist. Wir benötigen zusätzlich eine vom Erziehungsberechtigten handschriftlich unterschriebene Entschuldigung für die Fehlzeiten innerhalb von 3 Tagen. Bei langen oder auffallend häufigen Erkrankungen kann ein Attest verlangt werden.

Um langfristig vom Unterricht in einzelnen Fächern befreit zu werden, ist bei gesundheitlichen Gründen ein Attest vorzulegen. Ansonsten ist ein rechtzeitiger Antrag bei der Schulleitung zu stellen.

Ist aufgrund einer besonderen Ausnahmesituation eine Beurlaubung vom Unterricht nötig, wenden Sie sich bitte, wenn bis zu 2 Tage betroffen sind, rechtzeitig vorher an den Klassenlehrer. Bei mehr als zwei Tagen ist der Antrag bei der Schulleitung zu stellen. Die Verlängerung der Schulferien oder günstigere Reiseangebote sind kein Grund für eine Beurlaubung.

 


nach oben